Erfolg

E-Mail Marketing effizient einsetzen

Deutschland. E-Mail-Marketing ist eine Variante des Direkt- beziehungsweise Online Marketing. Mit dem E-Mail-Marketing ist eine effiziente und gezielte Kundenansprache möglich.

Am besten verwenden Sie diese Marketingvariante in Form eines Newsletters. So können Sie nicht nur den Umsatz steigern und neue Kunden gewinnen, sondern auch die Kunden an Ihr Unternehmen binden, zurück gewinnen oder andere Werbemaßnahmen unterstützen. Um die spezielle Form des Online Marketing erfolgreich zu nutzen, sollten Sie allerdings einige Regeln befolgen.

Generell ist wichtig zu beachten, dass E-Mails nur an einen Empfängerkreis gesendet werden, der auch seine Einwilligung dafür gegeben hat. Die Einwilligung wird am sichersten durch das so genannte „Double Opt-In“ Verfahren eingeholt. Dabei wird dem Anmelder direkt nach der Anmeldung für einen Newsletter eine Mail mit einem Bestätigungslink geschickt. Erst nach Anklicken des Links wird die Anmeldung aktiv. Der gesamte Anmeldevorgang für den Newsletter sollte dabei stets übersichtlich und leicht verständlich sein. Ein Hinweis auf das Widerspruchsrecht und die Datenschutzrichtlinie ist dabei zwingend erforderlich und schafft Vertrauen beim Anmelder. Platzieren Sie Ihr Anmeldeformular auffällig und prominent auf Ihrer Homepage. Aber nicht nur Ihre Unternehmenshomepage, auch andere Wege können zum generieren der Mail-Adressen genutzt werden, z.B. bei Promotions, Events oder Tagungen.

Bei der Erstellung der E-Mails sollten Sie stets auf eine fehlerfreie und leicht verständliche Darstellung achten. Beschränken Sie die Gestaltung auf wenige Schriftarten, die ausreichend groß sind. Strukturieren die Texte klar und schreiben Sie verständlich – keine Schachtelsätze. Ein Bild zur Visualisierung sollte in der Werbemail nicht fehlen. Bilder generieren Aufmerksamkeit. Besonders ausschlaggebend für den Erfolg von E-Mail Marketing ist die Gestaltung der Betreffzeile. Diese sollten Sie so formulieren, dass Sie beim Leser sofort Interesse weckt. Dennoch sollte der Betreff zum Inhalt der E-Mail passen. Empfehlenswert ist die Bezugnahme auf ein aktuelles Thema oder gar eine persönliche Ansprache des Empfängers. Vermeiden sie unbedingt Spam-Begriffe! Die Mail sollte zudem von allen gängigen Programmen und Softwares einwandfrei gelesen werden können. Außerdem ist es ratsam eine Online-Darstellung der Mail bereit zu stellen.Organisieren Sie den Versand von Newslettern unbedingt über vertrauensvolle Partner oder nutzen Sie selbst aussagekräftige Absenderadressen.

Um mit dem Newsletter erfolgreich zu sein, sollten Sie auf die Aktualisierung Ihres Verteilers achten. Sortieren Sie Rückläufer aus und überprüfen Sie regelmäßig den Erfolg. Dabei liefern Zahlen über die Öffnungsraten, Klickraten und Anmelde- sowie Abmeldezahlen wichtige Hinweise zum Erfolg des E-Mail Marketings.

Die Kampfansagen zum OS.Cup

Köln. Am Samstag messen sich beim os.Cup die Unternehmen der digitalen Branche auf dem Fußballfeld. Wir haben die Teams gefragt, was sie sich für den Branchen-Benchmark vorgenommen haben. Das Ergebnis: Neben dem sportlichem Ehrgeiz zählt vor allem der Spaß und das NETworking! Die Statements in volle Länge.

 

Contilla

„Die Contillas freuen sich in erster Linie auf einen schönen Tag mit dem ganzen Team und unseren vielen Freunden bei den anderen Companys. Wir stehen durch den Gewinn des os.-ConFed-Cup Anfang Mai zwar als Geheimfavorit auf dem ein oder anderen Wettzettel, lassen uns davon aber nicht abhalten unsere kreativ zielstrebige-Spielweise auch beim großen Turnier umzusetzen.“

Ligatus

„Sieg oder Sauerstoffzelt! Dazwischen gibt es nichts für unser Team. Ausschlaggebend ist nur der Erfolg. Wer liebt schließlich nicht das Gefühl nach einem Traumtor über die Bande zu springen und sich von den Fans bejubeln zu lassen, besonders in der Halle!“

Lifestyler TV

„Wir erwarten einen spannenden und erfolgreichen Cup! Wir freuen uns auf viele Firmen aus der Medien Branche. Unsere Vorbereitung ist eher schwierig, sind viel am arbeiten… Jedoch ist unser Ziel natürlich Platz 1.“

mexad

„Das Turnier kann kommen, die letzten Wochen haben wir ein knallhartes Training absolviert um uns psychisch und physisch auf den Cup vorzubereiten. Es sind viele Tränen und viel Schweiß geflossen, es gab wenig Schlaf und stählerne Muskeln. Kein Weg war uns zu weit und wir haben keine Kosten und Mühen gespart um unser Team mit zwei (fast) Manchester United-Stars aus dem Mutterland des Fußballs einfliegen zu lassen. Jetzt ist es soweit, ein eingeschweißtes Team welches die Optimierung im Herzen trägt steht in den Startlöchern. Ov vör ov zoröck, neues Spell heiß neues Jlöck e jeföhl dat verbingk- FC meeexad“

metapeople

Das uns übersendete Bild des Werksteams ist Kampfansage genug:

nexum

„10 hungrige nexianer warten in ihrem Käfig darauf, losgelassen zu werden. In unzähligen Bootcamps wurden sie mit miesen Methoden und knallharten Psychotricks für die dunklen Aufgaben auf dem Platz vorbereitet. Ein Fußballturnier ist wie eine Weide voll schlafender Schafe für ein hungriges Wolfsrudel. Ihr wollt harte Kerle? Hart ist weich wie Butter im Vergleich zum Team der Black Knights of Braunsfeld!“

Zone2 Connect (nach dem Abschlusstraining)

„Köln ist für uns (fast) Mönchengladbacher immer eine Reise wert. Wir freuen uns auf spannende Partien und haben nicht vor, nach der Vorrunde nach Hause zu fahren.“