Der Tag danach: OSO 5.0 ist Geschichte

Ostwestfalen-Lippe.┬áUnd schon ist er wieder vorbei, der bereits f├╝nfte Online-Stammtisch in Ostwestfalen. Die Sch├╝coArena in Bielefeld, im Volksmund auch bekannt als Alm und Heimst├Ątte der Arminia, hat die optimalen Rahmenbedingungen f├╝r einen Abend geliefert, der auch abseits der prunkvollen Lokalit├Ąt eine Menge zu bieten hatte. W├Ąhrend wir uns bereits auf’s n├Ąchste Mal freuen, blicken wir heute erst einmal zur├╝ck…

 

Gunnar Bender beim Vortrag

Gunnar Bender beim Vortrag

Bereits zum Einlass um 18 Uhr war klar, dass mit einer bestens gefüllten VIP-Lounge   zu rechnen ist: Mit 147 Personen war der OSO 5.0 ausverkauft und unter diesem Gesichtspunkt schon einmal ein voller Erfolg.

Doch nat├╝rlich galt es auch, einem inhaltlichen Anspruch gerecht zu werden. Nach einer netten Begr├╝├čung durch Marcus Uhlig (Gesch├Ąftsf├╝hrer DSC Arminia Bielefeld) ├╝bernahm Gunnar Bender (Facebook Deutschland) das Mikrofon, um etwa 20 Minuten lang die Aufmerksamkeit der G├Ąste an sich zu binden. Auch danach stand er bereitwillig f├╝r Fragen und Diskussionen zur Verf├╝gung.

Das etablierte Speednetworking erfreut sich auch beim f├╝nften Anlauf wieder gro├čer Beliebtheit. Ingesamt wurden vier Runden absolviert, in denen sich Teilnehmer im Schnellverfahren austauschen und so die f├╝r sie interessantesten Gespr├Ąchspartner ausmachen konnten. Abrundend wurde mit dem 2:1-Sieg der Arminia auch das Fu├čballherz der Anwesenden gl├╝cklich gemacht!

Zahlreiche Bildeindrücke gibt es übrigens hier... und zum Video geht es hier!
Bis zur sechsten Ausgabe des OSO!