Die Kampfansagen zum OS.Cup

Köln. Am Samstag messen sich beim os.Cup die Unternehmen der digitalen Branche auf dem Fußballfeld. Wir haben die Teams gefragt, was sie sich für den Branchen-Benchmark vorgenommen haben. Das Ergebnis: Neben dem sportlichem Ehrgeiz zählt vor allem der Spaß und das NETworking! Die Statements in volle Länge.

 

Contilla

„Die Contillas freuen sich in erster Linie auf einen schönen Tag mit dem ganzen Team und unseren vielen Freunden bei den anderen Companys. Wir stehen durch den Gewinn des os.-ConFed-Cup Anfang Mai zwar als Geheimfavorit auf dem ein oder anderen Wettzettel, lassen uns davon aber nicht abhalten unsere kreativ zielstrebige-Spielweise auch beim großen Turnier umzusetzen.“

Ligatus

„Sieg oder Sauerstoffzelt! Dazwischen gibt es nichts für unser Team. Ausschlaggebend ist nur der Erfolg. Wer liebt schließlich nicht das Gefühl nach einem Traumtor über die Bande zu springen und sich von den Fans bejubeln zu lassen, besonders in der Halle!“

Lifestyler TV

„Wir erwarten einen spannenden und erfolgreichen Cup! Wir freuen uns auf viele Firmen aus der Medien Branche. Unsere Vorbereitung ist eher schwierig, sind viel am arbeiten… Jedoch ist unser Ziel natürlich Platz 1.“

mexad

„Das Turnier kann kommen, die letzten Wochen haben wir ein knallhartes Training absolviert um uns psychisch und physisch auf den Cup vorzubereiten. Es sind viele Tränen und viel Schweiß geflossen, es gab wenig Schlaf und stählerne Muskeln. Kein Weg war uns zu weit und wir haben keine Kosten und Mühen gespart um unser Team mit zwei (fast) Manchester United-Stars aus dem Mutterland des Fußballs einfliegen zu lassen. Jetzt ist es soweit, ein eingeschweißtes Team welches die Optimierung im Herzen trägt steht in den Startlöchern. Ov vör ov zoröck, neues Spell heiß neues Jlöck e jeföhl dat verbingk- FC meeexad“

metapeople

Das uns übersendete Bild des Werksteams ist Kampfansage genug:

nexum

„10 hungrige nexianer warten in ihrem Käfig darauf, losgelassen zu werden. In unzähligen Bootcamps wurden sie mit miesen Methoden und knallharten Psychotricks für die dunklen Aufgaben auf dem Platz vorbereitet. Ein Fußballturnier ist wie eine Weide voll schlafender Schafe für ein hungriges Wolfsrudel. Ihr wollt harte Kerle? Hart ist weich wie Butter im Vergleich zum Team der Black Knights of Braunsfeld!“

Zone2 Connect (nach dem Abschlusstraining)

„Köln ist für uns (fast) Mönchengladbacher immer eine Reise wert. Wir freuen uns auf spannende Partien und haben nicht vor, nach der Vorrunde nach Hause zu fahren.“