Matchilla ➡️ die B2B-Matching-Plattform für digitales Marketing

Was für eine Erfolgsstory „Made by Online-Stammtisch“: Erinnert Ihr Euch noch an das Face2Face-Format „MyMatch“ bei unseren Veranstaltungen? Wir brachten live und in Farbe Unternehmen mit Herausforderungen oder konkreten Bedarf im digitalen Marketing mit passenden Dienstleistern aus unserer Community zusammen.

Durch unsere Datenbank und den besten Kontakten in die digitale Szene konnten wir für die Suchenden exakte Vorschläge, anhand der angegebenen Kriterien, matchen. Es entstanden nicht nur viele Netzwerkkontakte, sondern echte Kooperationen zwischen Unternehmen und Softwareanbietern oder Agenturen.

Dieses Konzept transferierten wir für Euch jetzt in in die B2B-Matching-Plattform Matchilla.

Neue B2B-Matchingplattform von Matchilla – oder: Wie finde ich die richtigen Partner fürs Marketing?

Software, Tools, Agenturen und vieles mehr: Der Markt an digitalen Marketing-Technologien und -Dienstleistungen ist in den letzten zehn Jahren explosionsartig gewachsen. Jede neue Technik und jeder neue strategische Ansatz birgt neue Chancen für das Marketing, bedeutet in den Marketingabteilungen jedoch zunächst einen initialen Mehraufwand im Auswahlprozess der Anbieter: Hilft uns eine CDP? Wann benötigen wir ein Headless CMS? Wie tracken wir unsere Social Media-Aktivitäten? Mit welcher Agentur kann ich meine digitalen Aktivitäten optimal aufstellen?

Kurz gesagt ist es verdammt schwierig und lästig geworden, mit den konventionellen Methoden die passenden Partner fürs digitale Marketing zu finden, sodass zu viele Ressourcen und Energien verplempert werden. Damit ist jetzt Schluss. Denn die B2B-Matching-Plattform des Kölner Unternehmen Matchilla transferiert die Anbietersuche endlich ins technologische, datenbasierte Zeitalter.

So funktioniert die Plattform von Matchilla

Matchilla - die Matching-Plattform für Marketingentscheidende

In drei Schritten schnell und datenbasiert zum richtigen Anbieter.

Marketer geben ihren Bedarf in einer assistierten „Matchanfrage“ an. Dieses Briefing wird über einen Algorithmus mit der Datenbank aus über 4.600 Anbietern abgeglichen. Kommt es zu einem „Match“, wird der Anbieter zu einer Angebotsabgabe aufgefordert. Die individuellen Angebote erhalten die Suchenden in ihrem „Matchboard“. Hier filtern sie den oder die geeigneten Dienstleister heraus und starten bei Bedarf die weiteren Verhandlungen.

Wichtig ist, dass die Angebote vorher von den Marketingexperten von Matchilla geprüft und kuratiert werden. So liegen die drei besten Offerten in dem Matchboard vor. Wohliger Dreiklang statt des bisherigen kakophonischen Durcheinanders.

Wie viel kostet die Nutzung der Matching-Plattform?

Matchilla ist für Marketingentscheidende sowie deren Teammitglieder konzipiert von Mittelständlern bis hin zu den großen Brands konzipiert.  Die Nutzung des Matching-Services ist für Suchende kostenlos, so dass direkt mit dem Matching losgelegt werden kann. Es gibt lediglich die kleine „Verpflichtung“ als Referenz bei folgenden Matchanfragen von anderen Marketern zu dem ausgewählten Anbieter persönlich zur Verfügung zu stehen. Das kann man im Gegenzug aber auch bei seinen eigenen Projekten einfordern.

Welche Vorteile bietet Matchilla?

Die größten Pluspunkte von Matchilla liegen auf der Hand: Die Geschwindigkeit und Neutralität. Der deutlich kürzere Weg von der Bedarfsanalyse bis zu den Verhandlungen spart Zeit, Kosten und Nerven. Dazu erhalten Marketingentscheider eine wirklich fundierte Entscheidungsgrundlage und treffen präzise ihre Auswahl. Wie will man auch mit herkömmlichen Vorgehensweisen in dem gigantischen Markt die Spreu vom Weizen trennen? Auf der Plattform können sich Anbieter zudem keine Listings oder Sponsorings erkaufen, so dass die Anbietervorauswahl anhand der gewünschten Spezifikationen im Matchboard erfolgt.

Das alles führt unterm Strich zu einem erfolgreicheren Marketing mit signifikanten KPI-Steigerungen. Um die gesteckten Ziele zu erreichen, muss die Kommunikation heutzutage technologiegesteuert, datenbasiert und emotional sein. Das ist in der Gänze nur mit den richtigen Dienstleistern möglich.

Und last, not least: Durch die sichtbaren Ergebnisse und die Entschlackung des Prozesses kehrt der Spaß zurück in die Anbieterrecherche – und das sollte nicht unterschätzt werden. So wie damals bei unseren LIVE-Matchings beim Online-Stammtisch…

Let´s Match! ➡️ Matchilla – B2B-Matching-Plattform