Tutao Hannover launched Tutanota Free

Hannover. Tutao, das Start-up das ihr beim OSHan 3.0 kennengelernt habt hat ein neues Produkt herausgebracht. Die erste öffentliche und kostenfreie Beta-Version der Webapplikation Tutanota Free. Die App macht das Verschlüsseln von Emails ganz einfach. Der Clou: Die Anwendung funktioniert mit jedem.

Mit der Software Tutanota findet der Schlüsselaustausch automatisiert statt. Das geht, weil die Schlüssel verschlüsselt auf den Servern von Tutanota in Deutschland gespeichert werden. Wenn beide Seiten Tutanota nutzen, merken sie von der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gar nichts. Das wirklich innovative ist aber, dass mit Tutanota erstmals jeder verschlüsselt erreicht werden kann – auch wenn der andere keine Verschlüsselungssoftware einsetzt. Dazu vergibt der Sender ein Passwort, das er dem Empfänger auf separatem Weg mitteilt. Der Empfänger erhält, beispielsweise in seinem Gmail-Account, einen Benachrichtigungslink über den er die verschlüsselte E-Mail lokal im Browser über den Tutanota-Web-Client abrufen kann. Dort gibt er das Passwort ein, kann dieses im Browser speichern und dem Absender direkt vertraulich antworten. Im Tutanota-Web-Client hat der Empfänger jetzt sozusagen sein zweites „geheimes“ Postfach.

Alle Daten, also Betreff, E-mail, Anhänge und die Kontakte, werden Ende-zu-Ende verschlüsselt auf Tutanota-Servern in Deutschland gespeichert. Dritte, also auch der Server-Betreiber und das Startup Tutao, das Tutanota entwickelt hat, haben keinen Zugriff auf die Daten.

Tutanota Free ist eine neue und freie Webapplikation für alle die sicher gehen wollen, dass der Inhalt ihrer E-mails vertraulich behandelt wird. Wir sind schon gespannt wie sich das Produkt entwickelt, wenn Tutanota Free fest etabliert ist.