80 Onliner trotzten dem Regen und nutzten die Möglichkeit zum NETworken

Frankfurt am Main. Gestern Abend trafen sich 80 Anhänger der Online-, IT- und Medienbranche im Restaurant Nonna in Frankfurt. Anlass war der dritte Online-Stammtisch Frankfurt (OSF 3.0), der eine Plattform bietet, um neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Als Einstieg für Gespräche wird das SpeedNETworking gerne genutzt. Knapp die Hälfte der Teilnehmer machte mit und knüpfte so innerhalb einer halben Stunde etliche Geschäftskontakte. Der Ansturm war so groß, dass die Veranstalter statt der bisherigen drei Runden eine vierte Networking-Runde anbieten konnten.

Neben Teilnehmern, die zum ersten Mal zum OSF kamen, trafen sich gestern auch zahlreiche Stammgäste, die die nette Atmosphäre nutzten, alte Kontakte zu pflegen und neue zu gewinnen.

Alle Fotos des OSF 3.0 unter: http://frankfurt.online-stammtisch.com/osf-3-0-fotos-impressionen-frankfurt-_id519.html

Die nächste Möglichkeit zum Networken gibt es beim OSF 4.0 am 7. November 2011.