Hier geht keine Runde rückwärts!

Düsseldorf. Schnell und unkompliziert neue Kontakte knüpfen – beim SpeedNETworking ist das die Regel. Auch beim OSD 3.0 heißt es wieder „Business-Kontakte am laufenden Band“ statt alleine eine Runde nach der anderen zu gehen. Wie das funktioniert erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Beim SpeedNETworking lernt ihr in einer halben Stunde viele mögliche Geschäftskontakte kennen. Das Prinzip ist einfach: Innerhalb von drei Minuten tauscht ihr Euch über Eure Ideen oder Kooperationsansätze aus. Vor dem Wechsel entscheidet Ihr, ob die Visitenkarte oder ein XING-Handshake ausgetauscht wird.

Nach der SpeedNETwork-Runde könnt Ihr dann bei Bedarf ohne Zeitdruck die Gespräche an der Bar wieder aufnehmen.

Auch beim OSD 3.0 starten unsere drei Runden wieder gegen 19:30 Uhr, 20:30 Uhr und 21:30 Uhr – anmelden könnt Ihr Euch direkt vor Ort.

Mittlerweile gehört das SpeedNETworking zu jedem OSD und erfreut sich großer Beliebtheit. Es empfiehlt sich, sofort nach dem Aholen des Namensschildes seinen Platz zu reservieren, da die etwa 30 Minuten dauernden Runden sehr schnell vergeben sind.