E-Mail Marketing effizient einsetzen

Deutschland. E-Mail-Marketing ist eine Variante des Direkt- beziehungsweise Online Marketing. Mit dem E-Mail-Marketing ist eine effiziente und gezielte Kundenansprache möglich.

Am besten verwenden Sie diese Marketingvariante in Form eines Newsletters. So können Sie nicht nur den Umsatz steigern und neue Kunden gewinnen, sondern auch die Kunden an Ihr Unternehmen binden, zurück gewinnen oder andere Werbemaßnahmen unterstützen. Um die spezielle Form des Online Marketing erfolgreich zu nutzen, sollten Sie allerdings einige Regeln befolgen.

Generell ist wichtig zu beachten, dass E-Mails nur an einen Empfängerkreis gesendet werden, der auch seine Einwilligung dafür gegeben hat. Die Einwilligung wird am sichersten durch das so genannte „Double Opt-In“ Verfahren eingeholt. Dabei wird dem Anmelder direkt nach der Anmeldung für einen Newsletter eine Mail mit einem Bestätigungslink geschickt. Erst nach Anklicken des Links wird die Anmeldung aktiv. Der gesamte Anmeldevorgang für den Newsletter sollte dabei stets übersichtlich und leicht verständlich sein. Ein Hinweis auf das Widerspruchsrecht und die Datenschutzrichtlinie ist dabei zwingend erforderlich und schafft Vertrauen beim Anmelder. Platzieren Sie Ihr Anmeldeformular auffällig und prominent auf Ihrer Homepage. Aber nicht nur Ihre Unternehmenshomepage, auch andere Wege können zum generieren der Mail-Adressen genutzt werden, z.B. bei Promotions, Events oder Tagungen.

Bei der Erstellung der E-Mails sollten Sie stets auf eine fehlerfreie und leicht verständliche Darstellung achten. Beschränken Sie die Gestaltung auf wenige Schriftarten, die ausreichend groß sind. Strukturieren die Texte klar und schreiben Sie verständlich – keine Schachtelsätze. Ein Bild zur Visualisierung sollte in der Werbemail nicht fehlen. Bilder generieren Aufmerksamkeit. Besonders ausschlaggebend für den Erfolg von E-Mail Marketing ist die Gestaltung der Betreffzeile. Diese sollten Sie so formulieren, dass Sie beim Leser sofort Interesse weckt. Dennoch sollte der Betreff zum Inhalt der E-Mail passen. Empfehlenswert ist die Bezugnahme auf ein aktuelles Thema oder gar eine persönliche Ansprache des Empfängers. Vermeiden sie unbedingt Spam-Begriffe! Die Mail sollte zudem von allen gängigen Programmen und Softwares einwandfrei gelesen werden können. Außerdem ist es ratsam eine Online-Darstellung der Mail bereit zu stellen.Organisieren Sie den Versand von Newslettern unbedingt über vertrauensvolle Partner oder nutzen Sie selbst aussagekräftige Absenderadressen.

Um mit dem Newsletter erfolgreich zu sein, sollten Sie auf die Aktualisierung Ihres Verteilers achten. Sortieren Sie Rückläufer aus und überprüfen Sie regelmäßig den Erfolg. Dabei liefern Zahlen über die Öffnungsraten, Klickraten und Anmelde- sowie Abmeldezahlen wichtige Hinweise zum Erfolg des E-Mail Marketings.