E-Mail Marketing effizient einsetzen

Deutschland.┬áE-Mail-Marketing ist eine Variante des Direkt- beziehungsweise Online Marketing. Mit dem E-Mail-Marketing ist eine effiziente und gezielte Kundenansprache m├Âglich.

Am besten verwenden Sie diese Marketingvariante in Form eines Newsletters. So k├Ânnen Sie nicht nur den Umsatz steigern und neue Kunden gewinnen, sondern auch die Kunden an Ihr Unternehmen binden, zur├╝ck gewinnen oder andere Werbema├čnahmen unterst├╝tzen. Um die spezielle Form des┬áOnline Marketing┬áerfolgreich zu nutzen, sollten Sie allerdings einige Regeln befolgen.

Generell ist wichtig zu beachten, dass E-Mails nur an einen Empf├Ąngerkreis gesendet werden, der auch seine Einwilligung daf├╝r gegeben hat. Die Einwilligung wird am sichersten durch das so genannte “Double Opt-In” Verfahren eingeholt. Dabei wird dem Anmelder direkt nach der Anmeldung f├╝r einen Newsletter eine Mail mit einem Best├Ątigungslink geschickt. Erst nach Anklicken des Links wird die Anmeldung aktiv. Der gesamte Anmeldevorgang f├╝r den Newsletter sollte dabei stets ├╝bersichtlich und leicht verst├Ąndlich sein. Ein Hinweis auf das Widerspruchsrecht und die Datenschutzrichtlinie ist dabei zwingend erforderlich und schafft Vertrauen beim Anmelder. Platzieren Sie Ihr Anmeldeformular auff├Ąllig und prominent auf Ihrer Homepage. Aber nicht nur Ihre Unternehmenshomepage, auch andere Wege k├Ânnen zum generieren der Mail-Adressen genutzt werden, z.B. bei Promotions, Events oder Tagungen.

Bei der Erstellung der E-Mails sollten Sie stets auf eine fehlerfreie und leicht verst├Ąndliche Darstellung achten. Beschr├Ąnken Sie die Gestaltung auf wenige Schriftarten, die ausreichend gro├č sind. Strukturieren die Texte klar und schreiben Sie verst├Ąndlich – keine Schachtels├Ątze. Ein Bild zur Visualisierung sollte in der Werbemail nicht fehlen. Bilder generieren Aufmerksamkeit. Besonders ausschlaggebend f├╝r den Erfolg von┬áE-Mail Marketing┬áist die Gestaltung der Betreffzeile. Diese sollten Sie so formulieren, dass Sie beim Leser sofort Interesse weckt. Dennoch sollte der Betreff zum Inhalt der E-Mail passen. Empfehlenswert ist die Bezugnahme auf ein aktuelles Thema oder gar eine pers├Ânliche Ansprache des Empf├Ąngers. Vermeiden sie unbedingt Spam-Begriffe! Die Mail sollte zudem von allen g├Ąngigen Programmen und Softwares einwandfrei gelesen werden k├Ânnen. Au├čerdem ist es ratsam eine Online-Darstellung der Mail bereit zu stellen.Organisieren Sie den Versand von Newslettern unbedingt ├╝ber vertrauensvolle Partner oder nutzen Sie selbst aussagekr├Ąftige Absenderadressen.

Um mit dem Newsletter erfolgreich zu sein, sollten Sie auf die Aktualisierung Ihres Verteilers achten. Sortieren Sie R├╝ckl├Ąufer aus und ├╝berpr├╝fen Sie regelm├Ą├čig den Erfolg. Dabei liefern Zahlen ├╝ber die ├ľffnungsraten, Klickraten und Anmelde- sowie Abmeldezahlen wichtige Hinweise zum Erfolg des E-Mail Marketings.