Rückblick

Nä wot wor dat dann wieder ne super jeile Zick – OS-Party 2015

Nä wot wor dat dann wieder ne super jeile Zick – OS-Party 2015

Der Empfang war wie so oft nass und stürmisch. Aber Ihr habt uns mal wieder bewiesen, dass unserer OS-Party in der wohl besten Location und mit noch tolleren Gästen selbst das stürmischste Regenwetter nichts ausmacht. Das leckere Essen war schon ein Highlight, an dieser Stelle auch nochmal ein großes Lob an das Service- und Küchenteam der Kölner Wolkenburg. Wer seinen Hunger dann schnell stillen konnte, durfte sich bei der riesigen Auswahl an köstlichen Drinks neben einem delikaten Glas Barefood-Wine aus Kalifornien sogar seinen eigenen Twilio-Cocktail per SMS bestellen und dank der schnellen Barkeeper nach kürzester Zeit eiskalt genießen.

Cocktails von Twilio und Networking in der Connect Area

Unser Sponsor Twilio hofft, dass Euch die Daiquiris gut geschmeckt haben. Die SMS-Bestellung ist Twilios Art, mit einem Augenzwinkern zu zeigen, was man mit der Cloud-Plattform alles machen kann. Wer auf eine Idee gekommen ist, dem schenkt Twilio Startguthaben im Wert von 50 Dollar: Einfach hier bis zum 15.10. einen Account anmelden und den Code OS-PARTY-DMEXCO einlösen. Und wer Fragen hat: Das Team von Twilio ist weiterhin unter 0157 35984500 für Euch erreichbar.

In unserer Connect-Area wurde sich wieder fleißig vernetzt und neben neuen Kooperationen auch spannende Gespräche mit den wichtigsten Content-Marketing-Experten und -Influencern geführt. Wem das noch nicht reichte, durfte sich währenddessen auch noch eine geschmackvolle Zigarre der Universal Credit Trust gönnen und sich langsam auf einen fantastischen Abend einstimmen.

Volles Programm auf der Tanzfläche

Schnell entwickelte sich unsere Networkingveranstaltung zu einem bunten, wilden Treiben. Die ersten von Euch rockten die Tanzfläche und schwangen das Tanzbein zu den feinsten Beats unseres DJs. Wer sich kurz den Tanzschweiß vom Gesicht wischen wollte, konnte an der Nexum Bar verschnaufen und bei einem leckeren Longdrink wieder neue Energie tanken. Auch unsere Logen neben der Tanzfläche füllten sich blitzschnell mit unseren Sponsoren, die bei dieser mitreißenden Atmosphäre schnell auf Bänken und Stühlen standen. Ein Abend, der nicht hätte besser laufen können. Partystimmung und gute Laune als gäb‘s kein Morgen mehr!
Wir haben dem Namen `NETworking-Hotspot zur dmexco` mal wieder alle Ehre gemacht und mit internationalen Partnern, tollen Sponsoren und einer grandiosen After-Messe-Party bewiesen, dass wir einfach die tollsten Gäste haben und die OS-Party nach wie vor ein Muss für alle Branchenexperten ist und bleibt.                                                                                                                                                                Trotz eines strengen Messeprogramms blieben viele von Euch bis in die frühen Morgenstunden und schunkelten und tanzten bis zum Morgengrauen! Auch 2015 ein absolutes Highlight dank Euch!

Wir hoffen Ihr hattet genauso viel Spaß wie wir und, freut Euch schon auf das nächste Mal. In unserer Fotogallerie findet Ihr natürlich alle spektakulären und lustigen Momentaufnahmen eines grandiosen Abends.

Wir wünschen Euch einen tollen Start in die Woche und hoffen wir sehen Euch alle schon bald  auf der CMCX 2016 wieder.
Rock on! Euer OS-Team

Der Tag danach: OSO 5.0 ist Geschichte

Ostwestfalen-Lippe. Und schon ist er wieder vorbei, der bereits fünfte Online-Stammtisch in Ostwestfalen. Die SchücoArena in Bielefeld, im Volksmund auch bekannt als Alm und Heimstätte der Arminia, hat die optimalen Rahmenbedingungen für einen Abend geliefert, der auch abseits der prunkvollen Lokalität eine Menge zu bieten hatte. Während wir uns bereits auf’s nächste Mal freuen, blicken wir heute erst einmal zurück…

 

Gunnar Bender beim Vortrag

Gunnar Bender beim Vortrag

Bereits zum Einlass um 18 Uhr war klar, dass mit einer bestens gefüllten VIP-Lounge   zu rechnen ist: Mit 147 Personen war der OSO 5.0 ausverkauft und unter diesem Gesichtspunkt schon einmal ein voller Erfolg.

Doch natürlich galt es auch, einem inhaltlichen Anspruch gerecht zu werden. Nach einer netten Begrüßung durch Marcus Uhlig (Geschäftsführer DSC Arminia Bielefeld) übernahm Gunnar Bender (Facebook Deutschland) das Mikrofon, um etwa 20 Minuten lang die Aufmerksamkeit der Gäste an sich zu binden. Auch danach stand er bereitwillig für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Das etablierte Speednetworking erfreut sich auch beim fünften Anlauf wieder großer Beliebtheit. Ingesamt wurden vier Runden absolviert, in denen sich Teilnehmer im Schnellverfahren austauschen und so die für sie interessantesten Gesprächspartner ausmachen konnten. Abrundend wurde mit dem 2:1-Sieg der Arminia auch das Fußballherz der Anwesenden glücklich gemacht!

Zahlreiche Bildeindrücke gibt es übrigens hier... und zum Video geht es hier!
Bis zur sechsten Ausgabe des OSO!

OSS 1.0 Rückblick auf ein gelungenes Event

Stuttgart. Der OSS 1.0 war ein voller Erfolg! Wir freuen uns auf das Feedback aller Teilnehmer und auf weitere spannende Online-Stammtische in Stuttgart

 

Zahlreiche Teilnehmer beim OSS 1.0

Zahlreiche Teilnehmer beim OSS 1.0

Über 200 Teilnehmer machten den OSS 1.0 zu einem vielversprechenden Beginn der Online-Stammtisch Eventreihe in Stuttgart. Zahlreiche Online-Schaffende strömten ab 19 Uhr am 15.02.2012 in den Perkins Park Stuttgart.

Die Stuttgarter Veranstalter des OSS

Die Stuttgarter Veranstalter des OSS

Nach allgemeinem Einfinden und Welcome-Drink an der Bar hielten die Stuttgarter Veranstalter eine kurze Willkommensansprache.

– Javier Salas (anders und sehr GmbH),

– Feliks Eyser (RegioHelden GmbH)

– Stephan Sigloch (NETFORMIC GmbH)

Anschließend wurde  im Club, dem Restaurant und der Lounge des Perkins Park Stuttgart kräftig genetworked.

Speednetworking beim OSS 1.0

Speednetworking beim OSS 1.0

Ob im Gespräch an der Bar, in der Lounge oder beim sehr gefragten Speed-Networking – es konnten viele interessante Kontakte geknüpft werden.

Networking auf dem OSS 1.0

Networking auf dem OSS 1.0

Der Start des Online-Stammtischs in Stuttgart kann also durchaus als erfolgreich bezeichnet werden. Jetzt gilt es das Networking-Event in der Region zu etablieren, daher freuen wir uns über Rückmeldungen von allen Teilnehmern.
Momentan wird das Feedback aller Networker gesammelt, welches  natürlich bei der Organisation der weiteren Online-Stammtische Stuttgarts berücksichtigt wird.