Events

Die Zukunft des Targeting im Visier

DĂŒsseldorf. Am 16. Juni kommen die dmexco Night Talks 2011 auf ihrer letzten Station in diesem Jahr nach DĂŒsseldorf. Unter dem Titel „The Future of Targeting“ steht die exklusive Networking-Veranstaltung ganz im Zeichen des neuen Display Engine Marketings.

Re-Targeting war gestern, Display Engine Marketing ist heute: WĂ€hrend viele noch ĂŒber die Effizienz von Re-Targeting diskutieren, gibt es lĂ€ngst eine effiziente Weiterentwicklung im Performance Marketing. Was das konkret fĂŒr die Werbekunden bedeutet und wie die Zukunft des Targetings und damit auch der Mediaplanung generell aussehen wird, erfahren die GĂ€ste des DĂŒsseldorfer dmexco Night Talk am 16. Juniim alt-ehrwĂŒrdigen Templum.

In dieser außergewöhnlichen Location und in abwechslungsreichen VortrĂ€gen sowie kontroversen Diskussionsrunden dreht sich auf dieser von Criteo gesponserten Networking-Veranstaltung ab 19 Uhr alles um „The Future of Targeting“. Die internationale Keynote des Abends hĂ€lt Pascal Gauthier, COO Criteo Europe, bevor Moderator Thomas KnĂŒwerweitere prominente Referenten zu inspirierenden Panel-GesprĂ€chen begrĂŒĂŸt. Darunter u. a. Tim Ringel, GeschĂ€ftsfĂŒhrer metapeople, Stephan Noller, CEO nugg.ad und Eric Hofmann, Director Marketing mirapodo.

Das komplette Programm des dmexco Night Talk DĂŒsseldorf und die Anmeldemöglichkeit fĂŒr die limitierten PlĂ€tze sowie Informationen zu allen Events finden sich unter www.dmexco.de

Samstag, 11. Juni – OS.Cup 2011 – Alle Infos und die letzten PlĂ€tze

Medien-Cup. Der os.Cup steht in den Startlöchern: In wenigen Tagen treten attraktive Unternehmen aus der schönsten Branche der Welt im sportlichen Vergleich gegeneinander an. FĂŒr alle Teilnehmer oder diejenigen, die sich noch einen der wenigen freien PlĂ€tze sichern möchten, hier die neuesten Informationen.

 

Ein ganz besonderer Tag wartet auf uns: Am Samstag, den 11. Juni legt die Medienbranche ihre Smartphones nieder und tauscht die dutzenden Applikationen gegen ein einziges SpielgerĂ€t: Den Fußball. Hier noch einmal die AnkĂŒndigung zu dem digitalen Medien-Cup bei Köln (Soccer Arena – HĂŒrth).

Die letzten TeilnahmeplÀtze

Derzeit sind bereits 19 ganz phantastische Unternehmen angemeldet. Diejenigen, die sich bereits die Anmeldeformulare gesichert haben, bitten wir jetzt die Unterlagen einzureichen. Deadline fĂŒr die Teilnahme ist am 09. Juni bzw. so lange, bis wir die 24 Teams voll haben.

Zu den Teilnahmebedingungen fĂŒr den os.Cup 2011

Spielerbörse

Es besteht die Möglichkeit, vier Spieler in seinem Team zu integrieren, die nicht bei dem teilnehmenden Unternehmen arbeiten. Da wir viele Anfragen von Bekannten erhalten, die sich noch gerne einem Team anschließen möchten, bieten wir eine Spielerbörse an.
Bitte teilt uns per Mail oder Kontaktformular kurz mit, wie viele Spieler ihr noch akquirireren möchtet bzw. auf welcher Position ihr einsatzfĂ€hig seid. Hinweis der Redaktion: Der OS partizipiert nicht an den Transfergeldern 😉

Trikots im Corporate Design

Wie schon berichtet, haben wir fĂŒr Euch einen schönen Trikotdeal abgeschlossen, bei dem ihr Euch noch Euer Dress selbst designen könnt.

Spielplan und Organisatorisches fĂŒr die Teilnehmer

Den Spielplan, der mit den ersten Spielen um etwa 9.30 aufwartet und alle weiteren organisatorischen Fragen beantwortet, werden die Teamchefs, die Ihr bei Eurer Anmeldung abgegeben habt, per Mail in den nÀchsten Tagen erhalten. Sollten zwischenzeitlich Fragen aufkommen, könnt Ihr Euch vertrauensvoll an das sympathische os.Cup-Team wenden.

Bis dahin – sportliche GrĂŒĂŸe

Das OS-Team

Teilnehmer des OSF 2.0

Frankfurt am Main. Zum OSF 2.0 haben sich bis jetzt rund 110 GĂ€ste angekĂŒndigt: von Fach- und FĂŒhrungskrĂ€ften mittelstĂ€ndischer und großer Unternehmen ĂŒber Berater, Designer und Programmierer der bekannten Online- und Werbeagenturen bis hin zu SelbststĂ€ndigen und Freiberuflern.

Wer noch zum Online Stammtisch Mittwoch, 25. Mai 2011, in der H-Lounge im Frankfurter Westhafen kommen mag, hat noch bis Mittwoch 15 Uhr Zeit, sich Karten online zu bestellen. Die restlichen Karten werden dann an der Abendkasse angeboten. Aktuell stehen noch 20 Karten zur VerfĂŒgung: http://frankfurt.online-stammtisch.com/tickets.html.

Vorname Nachname Unternehmen
Burak Arslan IPR+TV GmbH
Christiane Bachner Careerbuilder Germany GmbH
Steffen Ball BALL : COM Communications Company GmbH
Kristine Bareuther BALL : COM Communications Company GmbH
Hubert Baumeister Panasonic Marketing Europe GmbH
Dr. Claudia Becker WortprĂ€senz – Kreative PR
Uwe Berndt Mainblick
Alexander Bischel Cleverworx Marketing Solutions
Catharina Böhne Timlic GmbH
Lars Bökenkröger Handwerkskammer Rhein-Main
Balasz Borsanyi Mindshare
Torsten Böttcher kalaydo.de
Maximilian Breig mxb-systems.net
Frank Colmsee publicitas
Kai de Wals SUMAFA
Thomas Demel anima media
Rainer Domke BILD Frankfurt
Peter Eiselt Adobe Systems GmbH
Bjoern Emeritzy Soquero GmbH
Dieter Engel Wandelbar-Catering
Natalie Fallert Zeddigital
Jan Feldhaus kalaydo.de
Florian Frisse Kornmeier & Partner
Andreas Fuhrmann Infraserv Höchst
Thomas Funke Wandelbar Catering
Oliver Gangnus Deutsche Telekom AG
Frank Wilhelm Gaul TriPuls Media Innovations GmbH
Tobias Geissner Solicon
Philipp Gerth Temedo Onlinemarketing
Nasim Ghadimi publicitas
Marco Goedderz UniversalMcCann
Matthias Grieshaber Heinrich König & Co.KG
Manfred Gronych Maxima Concept GmbH
Dennis Hain fusepro
Frank Hamm INJELEA
Kerstin Hayta Mindshare
Benjamin Heisch AppYourself
Torsten Heise CmC Service, Inhaber Torsten Heise
Florian Heister Adcloud GmbH
Joss Hertle Adconion Media Group
René Hirschfeld ReiseBank AG
Jens Hofmann Deutsche Telekom AG
Matthias Holler HC Communications
Anna Hummel Mindshare
Sonia Hussock UniversalMcCann
Tobias Jungcurt Soquero GmbH
Thomas Kaczensky Mindshare
Sandro Kecanovic IPR+TV GmbH
Pierre Kerchner sofa networks gmbh
Erich Klein IPR+TV GmbH
Markus Klinzing UniversalMcCann
Stefan Knöppel Mindshare
Andreas Kohl M.I.T e-Solutions GmbH
Ralf Kolarsky PIXELANSTALT
Eric-Jan Krausch DTAG
Cindy Kretschmer Intelligent Apps GmbH
RenĂ© KĂŒhn Contilla GmbH
Marc Langer comScore
Jan Lauer m2 agentur fĂŒr kommunikation
Moritz Leidel Cleverworx Marketing Solutions
Ralf Lemp bee-business
Verena Lenhart Dt. Telekom Products and Innovations
Kerstin Leuchten kalaydo.de
Henryk Liebezeit TriPuls Media Innovations GmbH
Aleksandra Liskina Zeddigital
Christopher Ludwig Cosmos Music Group
Thorsten Mandel Mindshare
Marc-Oliver Michel plista GmbH
Susanne Minneker Stylesight
Andreas Nadler fotophil.net
Ralf Neumann YUM GmbH
Nadja Petersen DERTOUR GmbH & Co. KG
Nicole PlĂŒmer BALL : COM Communications Company GmbH
Oliver Popp DBV
Richard Pulch RIPU Com
Mike Raven m2 agentur fĂŒr Kommunikation
Jessica Reichert mexad GmbH
Louis Reinsch office-4-sale, Inhaber Alexander Potthoff
Rebecca Riehm BALL : COM Communications Company GmbH
Andreas Rommel Mindshare
Benjamin Ronnenberg Deutsche Telekom
Thorsten RĂŒhl Brot und Spiele GmbH
Armin RĂŒhl vidiART GmbH
Andrea RĂŒhl vidiART GmbH
Emilia Ruszkowski TNS Infratest GmbH
Frank Sadowski YUM GmbH
Ralf Sander Intelligent Apps GmbH
Barbara Schaaf anima media
Uwe Schick Burson-Marsteller
Katja Schilling BALL : COM Communications Company GmbH
Frauke Schulz Logica Deutschland
Thomas Schulze Something’s Coming
Ralf Schwoebel Tradebit AG
Patrick Simon Monster Worldwide GmbH
Hanno P. Simon Pixelgenau AG
Anina Stoschek PP:AGENDA
Daniel Paul Töpp SoQuero GmbH
Sabine Voss BALL : COM Communications Company GmbH
Silke WĂ€chter Zurich Gruppe
Andreas Wander Sario Marketing GmbH
Sebastian Weigelt Die Seitenschneider
Elene Weingart Mindshare
Christina Wieck Heinrich König & Co.KG
Birgit Wierzbinski Sem-Seo GmbH
Yvonne Wild Mindshare
Marcus Wille mexad GmbH
Sarah Wolf POPULAR PR GmbH

Noch eine Woche bis zum OSF 2.0 in der H-Lounge

Frankfurt. Der Online-Stammtisch Frankfurt (OSF) trifft sich am Mittwoch, 25. Mai, ab 19 Uhr in der H-Lounge im Frankfurter Westhafen. FĂŒhrungskrĂ€fte und Entscheider aus der Online-Branche kommen zum zweiten Mal zusammen, um Kontakte zu knĂŒpfen und sich ĂŒber die neuesten Trends der Branche auszutauschen. Auch das beliebte Speed-Networking wird wieder fĂŒr außergewöhnliche GesprĂ€chsthemen sorgen.

Das Schöne am OSF ist die Mischung aus StammgĂ€sten und immer neuen Besuchern, sodass das Netzwerk immer grĂ¶ĂŸer und vielseitiger wird – jeder, der in der Online-Branche etwas zu sagen hat, ist herzlich eingeladen. Restkarten zum Preis von 10,– Euro kann man sich hier noch bis zum 25. Mai sichern. Eine Investition, die sich lohnt – da waren sich alle Teilnehmer des ersten OSF im MĂ€rz einig.

Die Infos zum OSF 2.0

 Wetterprognose:

Auch das Wetter scheint mitzuspielen: Gegen Nachmittag sollen sich die Wolken zurĂŒckziehen, sodass wir den Abend wahrscheinlich bei Sonnenschein und milden Temperaturen auf der Dachterrasse der H-Lounge mit Blick auf den Main genießen werden können.

 Anfahrt:

Die H-Lounge am Westhafen Pier (Rotfeder-Ring 13, 60327 Frankfurt am Main) ist ganz leicht mit dem Auto zu erreichen. Wie genau Sie dorthin gelangen, können Sie sich hier anzeigen lassen. FĂŒr ausreichend ParkplĂ€tze ist im anliegenden Parkhaus gesorgt (1,– Euro pro Auto und Abend).

Wer das Auto lieber stehen lassen möchte, wird mit der Buslinie 33 bis vor die TĂŒr gefahren: Vom Frankfurter Hauptbahnhof ist man in gut fĂŒnf Minuten dort. FĂŒr FußgĂ€nger betrĂ€gt die Zeit vom Hauptbahnhof zum Westhafen rund 15 Minuten.

Alle Infos zum heutigen Abend

Berlin. Am heutigen Abend findet der dritte Online-Stammtisch Berlin statt. Beim OSB 3.0 powered by myTaxi im PLAY am Alexanderplatz trifft sich erneut die Branche. Alle Informationen zum Check-In, der Location und Aktionen vor Ort findet Ihr hier auf einem Blick.

Ticket-Shop und Abendkasse

Die letzten Tickets bekommt ihr im Ticketshop hier auf unserer OSB-Website, wie gewohnt gegen eine Organisationspauschale von 10€. Dieser ist fĂŒr Euch bis 17 Uhr geöffnet. An der Abendkasse liegt ein Restkontingent (fĂŒr 15 €) bereit.

Check-In

Damit am Check-In alles schnell geht, bringt bitte euer ausgedrucktes E-Ticket mit. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Warum es sich lohnt frĂŒh zu komnmen erfahrt ihr weiter unten in dieser News.

Check-In und letÂŽs tweet

Neben dem “realen” Check-In könnt Ihr natĂŒrlich auch ĂŒber foursquare, facebook places, friendticker oder Gowalla, zeigen, dass Ihr beim OSB 3.0 powered by myTaxi seid. Wir freuen uns ĂŒber euren Check-In sowie ĂŒber ein Tweet mit dem Hashtag #OSB3 !

myTaxi-Special

FĂŒr die ersten 150 GĂ€ste, die sich zusammen mit dem Team von myTaxi die innovative App runterladen – oder bereits im vorfeld gedownloadet haben – erhalten von myTaxi ein Freibier. Wo Ihr die App bekommt und was hinter nichts geringerem als der Revolution der Taxi-Bestellung steckt, erfahrt Ihr hier.

Anfahrt

Ob mit dem eigenden Auto oder mit dem per App von myTaxi bestellten Taxi – die Zieladresse lautet:

PLAY am Alexanderplatz
Alexanderstraße 7
10178 Berlin

Google Maps

Mit den Öffentlichen

Der S- und U-Bahnhof Alexanderplatz ist fußlĂ€ufig gut erreichbar, die Bushaltestelle Alexanderstraße (Linie 248) liegt in direkter NĂ€he. FĂŒr eure genaue Anfahrt könnt ihr euch am besten unter www.bvg.de informieren.

OSM 3.0 PrÀsentiert Close-Up-Magier Till Haunschild

MĂŒnchen. Der OSM 3.0 rĂŒckt nĂ€her, bei dem Euch der professionelle „Close-Up”-Magier Till Haunschild mit seiner Magie begeistern wird, die direkt beim Zuschauer stattfindet.

Seit ĂŒber 21 Jahren schon begeistert Till Haunschild mit Kartentricks, aber auch jeglichen anderen Tricks, die mit kleinen, meist ausgeliehenen GegenstĂ€nden (Zigaretten, ZuckertĂŒtchen, 
) durchgefĂŒhrt werden. Der Reiz am Close-up liegt in der unmittelbaren NĂ€he, in der sich das scheinbar Unmögliche abspielt. Karten tauchen auf, GegenstĂ€nde verwandeln sich und Objekte verschwinden – direkt vor Euren Augen und in Euren HĂ€nden


Außerdem gibt es wie immer unsere SpeedNETworking-Runden zum KnĂŒpfen interessanter Business-Kontakte und bei schönem Wetter findet ihr eine Grillstation auf der großen Terrasse der neuen Location ganghofer68.

Also sichert Euch Euer Ticket zum OSM 3.0 – der Verkauf ist bereist gestartet! Wie beim Online-Stammtisch ĂŒblich erheben wir eine Organisationspauschale von 10 € incl. VVK-GebĂŒhr und MwSt.
Unter http://muenchen.online-stammtisch.com/tickets geht’s zum Ticketverkauf.

PrÀsentiert euer StartUp auf dem OSM 3.0

MĂŒnchen. Am 1.6. erwarten wir im Ganghofer68 zum OSM 3.0 300 Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte der digitalen Medien – das ist die Chance, Dein Startup einem top-Kreis von potentiellen Kunden, Partnern und Kapitalgebern zu prĂ€sentieren!

Wenn Du also ein spannendes Projekt hast, das in der Beta-Phase oder weiter ist, schicke eine kurze Beschreibung plus Link zur Webseite bis zum 15.5. an unseld@online-stammtisch.com.

Die besten Teams bekommen einen Beitrag auf der OSM-Seite und einen Stand an prominenter Stelle auf dem OSM 3.0 im Ganghofer68 – das neue gastronomische Highlight im MĂŒnchner Westen! Bei schönem Wetter wird auf der großen Terrasse gegrillt.

Der Ticketverkauf lĂ€uft bereits, deshalb sichert Euch Euren Platz im Ganghofer 68. FĂŒr die Tickets erheben wir eine Organisationspauschale von 10 € inkl. VVK-GebĂŒhr und MwSt.

Kontakte auf den ersten Blick

DĂŒsseldorf. Mit dem zweiten Online-Stammtisch DĂŒsseldorf kommt am 10. Mai auch das von anderen Satelliten bekannte SpeedNETworking in die NRW-Landeshauptstadt. Was bei diesem „Hochgeschwindigkeitsvernetzen“ passiert, erklĂ€ren wir Euch hier.

Beim SpeedNETworking lernt ihr in etwa 30 Minuten viele mögliche GeschĂ€ftskontakte kennen. Innerhalb von drei Minuten tauscht ihr Euch ĂŒber Eure Ideen oder KooperationsansĂ€tze aus – und Eure Visitenkarte, wenn es passt. Nach dem SpeedNETwork werden die GesprĂ€chsfĂ€den weitergesponnen, etwaige GeschĂ€ftsanbahnungen vertieft und oft sogar schon der erste Business-Lunch vereinbart.

Da wir auch beim OSD 2.0 wieder ein volles Haus erwarten, lohnt es sich direkt nach dem Check-In erst den Weg zur SpeedNETworking-Anmeldung zu nehmen und dann sein GetrĂ€nk bei unseren Freunden von der JASE Livingbar zu ordern – die PlĂ€tze in den drei Runden sind begrenzt!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und auf Eure vielen neuen Kooperationen.

Die Bilder zeigen es – Ihr seid SUPER!

MĂŒnchen. Das OSM-Team bedankt sich bei seinen 300 GĂ€sten (Ihr habt fĂŒr eine super Stimmung gesorgt!), seiner Expertenrunde und bei seinen Sponsoren die diesen Event erst möglich gemacht haben. Wir freuen uns auf den OSM 3.0 am 1. Juni im Ganghofer 68!

300 GĂ€sten in Party-Laune, super Experten aus den Bereichen Venture Capital, Online-Marketing und Human Resources, Freibier und SpeedNETworking – die Auftaktveranstaltung OSM 2.0 in der Meinburk war ein voller Erfolg! Am 1. Juni werden wir diesen aber beim OSM 3.0 im Ganghofer 68 toppen – der Ticketvorverkauf hat schon begonnen!

Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Sponsoren: 

  • Mytaxi  – Taxibestellung ohne Anrufen
  • Plus.de  – der Marken Discounter
  • Contilla  – der Marktplatz fĂŒr Premium-Content
  • Fidor bank – Banking mit Freunden
  • JCL-eCommerce – das Multichannel Gesamtpaket
  • Products-up – der Spezialist fĂŒr Google Produktsuche
  • IntelliAd – Bid Management & Multichannel Optimization
  • Zmail – Email-Marketing und more
  • 111medienservice – die Agentur fĂŒr Marketing-Kooperationen und Produktvermarktung
  • Dealunited – das alternative Zahlungsverfahren Pay.By.Shopping
  • Mexad – der Spezialist fĂŒr aktionsbasierten Einkauf von Ad Impressions

Ihr habt dieses Event erst möglich gemacht!

Bilder der Veranstaltung

Vielen Dank an Virtualnights fĂŒr die vielen Momentaufnahmen der Veranstaltung. Der Film von 111medienservice folgt in KĂŒrze.

Das MedienNETwork geht in die 2. Runde

DĂŒsseldorf. Nach dem tollen Start im Februar freut sich das Team des Online-Stammtisch DĂŒsseldorf auf das zweite InterNETwork in der Landeshauptstadt: OSD 2.0 am 10. Mai @ JASE Livingbar! Hier bekommt Ihr die ersten Informationen zum InterNETwork der digitalen Medien!

Tickets

Auch zum OSD 2.0 erhaltet Ihr die Möglichkeit ĂŒber unseren Partner amiando.de Tickets zur Organisationspauschale von 10 Euro zu erwerben. Jedoch stehen vorerst nur 225 Karten im Vorverkauf zur VerfĂŒgung um optimale NETworkingbedingungen zu garantieren. Der Ticketshop zum OSD 2.0 ist bereits geöffnet.

JASE Livingbar

Mit der JASE Livingbar steht uns dabei nicht nur erneut eine Top Location als Austragungsorgt zur VerfĂŒgung, sondern auch ein Top Partner zur Seite. Alles Informationen zur JASE Livingbar in der DĂŒsseldorfer Altstadt erhaltet ihr in unserem Location-Text. Das JASE und wir wĂŒrden uns freuen, wenn wir Euch nicht nur beim OSD 2.0 dort treffen können.

XING, Facebook und Twitter

… sind weiterhin der einfachste Weg keine News zum OSD zu verpassen. Zudem könnt Ihr dort zeigen, dass Ihr zum OSD 2.0 kommt – in unserem XING- und Facebook-Event. Auch antworten wir Euch bei Twitter und Facebook zeitnah auf Eure Fragen. Diese könnt Ihr natĂŒrlich auch an Julia, Christian, Christian und Tobias per Mail an team@online-stammtisch.com richten.

Sponsoring

Euch liegt das Frei-Kölsch vom ersten Online-Stammtisch DĂŒsseldorf noch im Magen? Werdet Sponsor oder Presenter beim OSD 2.0 und lasst die Kölschtrinker von der anderen Rheinseite alt aussehen. Konditionen und individuelle PrĂ€sentationspakete könnt ihr unter team@online-stammtisch.com anfordern.