SpeedNETworking als spannendes Highlight in cooler Location

Berlin. Die zweite Runde des Online-Stammtisches in der Hauptstadt wurde auch dieses Mal ein voller Erfolg. Über 230 geladene Gäste fanden sich am 14. März im zentral gelegenen HBC am Alexanderplatz ein.

Neben bekannten Gesichtern aus dem Vorjahr waren auch viele Neulinge dabei. In ungezwungener Atmosphäre bei stimmungsvoller Musik boten sich viele Gelegenheiten neue Kontakte zu knüpfen oder einfach einen netten Smalltalk zu führen.

Den spannenden Höhepunkt des Abends stellte das mittlerweile sehr beliebte SpeedNETworking dar. Die Teilnahme war keine Pflicht und wurde als Abwechslung zum üblichen networking von den Gästen sehr gut aufgenommen.

Vergleichbar mit dem SpeedDating hatten die Teilnehmer die Möglichkeit sich und ihr Unternehmen vorzustellen und ihr Gegenüber kennenzulernen. Nach zwei Minuten wurden die Gesprächspartner gewechselt und man konnte erneut potenzielle Kooperationspartner oder Kunden kennenlernen.

Dieses Mal dabei war auch das Projekt „Handyspenden“. Die Besucher des Online Stammtisches Berlin konnten ihre alten Handys mitbringen. Die daraus hervorgegangenen Verkaufserlöse kamen Kampagnen gegen Kinderlähmung zu Gute.

Die kommenden OS-NETworks

Im Mai geht es mit einer ganzen Reihe von Online-Stammtischen weiter:
Der OSD 2.0 lädt am 10. Mai zum Netzwerken sowie der OSB 3.0 am 17. Mai. Für den OSF 2.0 geht es am 25. Mai wieder los
Ganz besonders freut sich das OS-Team auf das Highlight unter den Branchentreffen, den os.Cup am 11. Juni in der Soccer Arena Hürth. Wer Lust hat „mitzukicken“, meldet seine Mannschaft mit mindestens 5 Spielern per Mail über team@online-stammtisch.com an.